So einfach installieren Sie WordPress bei  beach-webspace.

wordpress_001

 

Sie klicken auf  installieren (benutzerdefiniert)
In dem Fall können Sie ein individuelles Verzeichnis für die Installation wählen.

wordpress_002

wordpress_003
Sie akzeptieren die Lizenzbedingungen und klicken auf Weiter.

wordpress_004

Wenn  direkt im Hauptverzeichnis installiert werden soll, dann bleibt das 2. Feld hinter der Domain frei.

Wählen Sie die Option “ Verwenden Sie Administrator-Zugangsdaten, die keinem bestimmten Benutzer zugeordnet sind „.  So besteht die Möglichkeit einen Administrator-Benutzernamen einzutragen, der durch aus kleinen und großen Buchstaben sowie einigen Zahlen besteht. Suchen Sie sich niemals admin oder Administrator aus. Wenn Sie dann auch noch ein ebenso kompliziertes Passwort auswählen, dann ist es für einen Hacker aufwendiger beide Kombinationen zu erraten.

Sie tragen unter Administrators email die Mailadresse ein, unter denen  Sie Nachrichten  erhalten möchten. Den vorgeschlagenen Datenbanknamen und Datenbank-Benutzernamen sollen Sie  etwas abwandeln. Nachdem Sie  ein nicht so leicht zu erratendes Passwort als Datenbank-Benutzerpasswort eingetragen haben, klicken Sie auf  „Installieren“.

wordpress_005

Sie erreichen den Admin-Bereich unter http://ihre-Domain.de/wp-admin

wordpress_006

wordpress-installieren-7

Sie sollten regelmäßig unter Werkzeuge die Funktion „Daten exportieren“ als Backup nutzen. Bei dieser Variante der Datensicherung ist es nötig Bilder gesondert zu sichern. Mit „Daten importieren“ können Sie die Daten wieder herstellen.

Tipps für Plugins:

Contact Form 7 (Kontaktformular)

Protect WP-Admin (/wp-admin ändern)

Revision Control (Performance verbessern durch Begrenzung der Versionen die wiederhergestellt werden können)

WordPress SEO Yost (Suchmaschinenoptimierung)

WP Statistics