Die tv-Domain ist die Länderdomain von Tuvalu.

Eine tv-Domain kann von jedermann registriert werden. Es gibt keine Vergabebeschränkungen.

Die tv-Domain darf 1 – 63 Zeichen lang sein, und Zahlen + Bindestriche enthalten.
Umlaute sind möglich.

Die Tv-Domain ist eine länderspezifische Top-Level-Domain.

Das Tv steht für den kleinen Inselstaat Tuvalu, der insgesamt aus neun Inseln besteht und im Süd-Westen des Pazifischen Ozeans liegt. Die Wirtschaft Tuvalus ist primär auf das Fischereiwesen und die Landwirtschaft ausgerichtet. Jedoch hat der Inselstaat durch den Verkauf der eigenen Top-Level-Domains einen neuen Wirtschaftsfaktor hinzugewonnen.
Schon im Jahr 1995 konnte Tuvalu etwa 5 Millionen US-Dollar durch den Domainverkauf erwirtschaften. Das Bruttosozialprodukt des Inselstaates lag im gleichen Jahr bei lediglich 8 Millionen US-Dollar.
Erfreulich ist, dass die Registrierung einer Tv-Domain kaum Beschränkungen unterliegt. Allerdings können bestimmte Tv-Domains nicht registriert werden. Dazu gehören beispielsweise die Domains com.tv oder org.tv. Obwohl Tuvalu nach Vatikanstaat, Monaco und Nauru der viertkleinste Staat der Erde ist, besitzen seine Domains für viele Unternehmen einen besonderen ökonomischen Wert.
Als die Tv-Domain im Jahr 1996 das Licht der Welt erblickte, erkannten schlaue Internetpioniere schnell die Relevanz dieser Domainendung. Tv-Domains werden von Internetnutzern oftmals als Abkürzung für Television (Fernsehen) wahrgenommen. Deshalb hat das Interesse an diesen Domains in den letzten Jahren auch immer mehr zugenommen. Selbst renommierte Fernsehersender wie MTV besitzen eine Tv-Domain (mtv.tv). Eine Tv-Domain eignet sich besonders für Webseiten mit Videoinhalten und wird daher auch gerne von Firmen im Medienbereich eingesetzt. Die Administration der Tv-Domains wird derzeit von der Firma DotTV ausgeführt. Die Firma gehört zur VeriSign-Unternehmensgruppe. Das Unternehmen hat im Jahr 2000 in Vertragsverhandlungen mit dem Inselstaat Tuvalu die 12-jährigen Vermarktungsrechte für die Tv-Domain – Endung erhalten. Im Gegenzug erhält Tuvalu von VerSign insgesamt 50 Millionen US-Dollar.
Seit 2006 übernimmt VerSign im Verbund mit dem ehemaligen MySpace-Vorsitzenden Richard Rosenblatt die Vermarktung bestimmter Tv-Endungen als Premium-Domains für Webseiten mit medialen Inhalten. Die Kosten für die Bestellung einer Premium – Tv-Domain können sich schnell auf 1.000.000$ belaufen. Deshalb sollte vor der Bestellung einer solchen Domain immer erst überprüft werden, ob es sich um eine Premium-Domain handelt.