PhpWiki – bauen Sie Ihr eigenes Wikipedia

Ein Wiki (kommt aus dem Hawaiianischen und bedeutet auf Deutsch „schnell“) gehört ebenso wie Joomla oder Drupal zu den CMS Systemen.
Allerdings wurde es zu einem anderen Zweck geschaffen. Zu dem bekanntesten Wiki-System gehört sicherlich Wikipedia. Ein Wiki ermöglicht es Autoren, in Teamarbeit und räumlich getrennt voneinander, an Texten zu arbeiten. Dabei kann das System auch sehr gut zur Ideenfindung und Kommunikation von Nutzern untereinander verwendet werden.

Die Ursprünge der heutigen Wikis reichen bis in die Siebziger Jahre zurück. 1972 wurde die ZOG-Datenbank geschaffen, dieses System war schon damals in der Lage, mehreren Benutzern den Zugriff auf miteinander verbundene Daten (Hyperlinks) zu ermöglichen. In den achtziger Jahren wurde das System nochmals verbessert. Das Hypertextsystem wurde nun auch in einem scrollbaren Bildschirmausschnitt ermöglicht. Die Entwicklung verlief über den Document Examiner (1985), das Note-Card-System (Xerox, 1985) bis hin zum Hyper-Card-System (Apple, 1987). Der erste webbasierte Wiki, das Programm WikiWikiWeb, wurde im Jahr 1994 von Ward Cunningham entwickelt. Er stellte am 22.5.1995 WikiWikiWeb als ersten Internet-Wiki online. Die Entwicklung der Wikis hat sich besonders seit den neunziger Jahren stark ausgeweitet.
Während ihre Verwendung zunächst nur in Programmiererkreisen bekannt war, dehnte sie sich ab Ende der neunziger Jahre beziehungsweise zur Jahrtausendwende auch auf normale Internetnutzer aus.

PHPWiki war 1999 die erste Wiki-Software, welche die Programmiersprache PHP genutzt hat. Das Programm ist heute kostenlos verfügbar und unterliegt der GPL-Lizenz für freie Software.

PHPWiki ist ein Klon von WikiWikiWeb, der ersten webbasierenden Wiki-Software. Ab dem Jahr 2000 wurde die Einbindung einer MySQL-Datenbank in die PHP Wiki-Software ermöglicht. Dies ist Arno Hollosi zu verdanken. Im Jahr 2001 wurden Wikis durch die Webseite Wikipedia sehr populär. Mittlerweile ist PHPWiki in seiner Funktionsvielfalt stark angewachsen. Derzeit lässt sich sogar das Aussehen des Wikis modifizieren. Dazu können bestimmte Templates heruntergeladen werden. Diese können dann leicht dem gewünschten Design der jeweiligen Webseite angepasst werden.

Homepage von PhpWiki