Nucleus – das starke Blogsystem …

Nucleus unterliegt der GPL-Lizenz für freie Software und kann somit kostenlos heruntergeladen werden.

Die Software wird vor allem als Blogsystem genutzt.
Für die Nutzung von Nucleus muss PHP auf dem Webhost verfügbar sein. Des Weiteren wird eine MySQL-Datenbank benötigt.

Der Quellcode für Nucleus wurde von dem damaligen Informatikstudenten Wouter Demuynck verfasst. Er machte sich an die Entwicklung des Programms, da er im Jahr 2000 bei seiner damals verwendeten Blogsoftware eine Kommentarfunktion vermisste. Dies war die Geburtsstunde von Nucleus.

Da die Software nur geringe Anforderungen an den Webhost stellt, lässt sie sich nahezu auf jedem Server betreiben. Nucleus bietet dem Anwender die Möglichkeit, mehrere Blogs gleichzeitig auf einer Webseite zu erstellen. Designanpassungen können mithilfe von Templates erfolgen. Diese können kostenfrei im Internet heruntergeladen werden und bieten professionelle Ergebnisse ohne Programmieraufwand.

Wie jedes Blogsystem, was etwas auf sich hält, bietet natürlich auch Nucleus die Möglichkeit, unterschiedlichste Mediendateien zu implementieren. Die Darstellung von Bildern, Videos, Audios oder Texten ist daher leicht möglich. Über die integrierte Kommentarfunktion können die Besucher des Blogs ihre Meinungen hinterlassen. Sicherheit wird bei Nucleus großgeschrieben. Deswegen verfügt die Software auch über ein Sicherheitssystem, mit dem Spam verhindert werden kann.

Neuerstellte Webseiteninhalte werden zudem automatisch in einen RSS-Feed aufgenommen. Diese dynamischen Lesezeichen können von den Webseitenbesuchern abonniert werden. Wem das noch nicht genug ist, der kann mithilfe von Plugins Nucleus um weitere Funktionen erweitern. Es existieren beispielsweise Twitter-Plugins mit denen ein neuer Artikel automatisch bei Twitter gepostet wird oder ein Kalender-Plugin, mit dem Termine visuell dargestellt werden können.

Nucleus ermöglicht außerdem die Erstellung und Bearbeitung von Artikeln durch mehrere Autoren gleichzeitig. Zur Verwaltung der Autoren dient dem Administrator ein ausgefeiltes Rechtesystem. Hier können die Nutzungsrechte der jeweiligen Autoren nach Wunsch eingestellt werden. Die Sortierung der geschriebenen Artikel erfolgt mithilfe von Kategorien, welche selbst erstellt oder zugewiesenen werden können.

Da die Einarbeitung in Nucleus recht unkompliziert ist, kann das Programm auch Neulingen empfohlen werden.

Homepage von Nucleus