FormMail

FormMail ist ein frei verfügbares CGI-Softwareskript für Web-Seiten, welches ursprünglich von Matt Wright in der Programmiersprache PERL verfasst wurde.
Das FormMail-Skript dient dazu, Formulareingaben aufzunehmen und diese über den Webserver an eine oder mehrere Personen weiterzuleiten. Mittlerweile ist das Skript nicht nur auf CGI beschränkt und es bestehen zahlreiche Weiterentwicklungen für andere Programmiersprachen wie beispielsweise PHP oder Java. Das FormMail-Skript zählt zu den am meisten verbreiteten CGI-Anwendungen für Web-Seiten. Seit 1997 ist es schon mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen worden. Mit FormMail besteht die Möglichkeit, Kontaktformulare auf der eigenen Webseite zu erstellen und diese auch an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Das Layout kann mit wenigen Handgriffen abgeändert werden und selbst die Formatierung der Formulareingaben ist ohne Weiteres möglich, so dass selbst Anwender ohne jegliche Programmierkenntnisse die Einstellungen problemlos verändern können.
Auch aus Sicherheitsgründen ist FormMail empfehlenswert, da es zwar CGI nutzt, jedoch keinen freien Zugriff auf das CGI-System für außenstehende Nutzer zulässt. Durch die ständige Weiterentwicklung des Programms verfügt es mittlerweile auch über ausgefeilte Sicherheitsmechanismen. Zum Schutz von Spam-Nachrichten können die Formulareingaben optional um Captcha-Sicherheitsabfragen erweitert werden. Zudem kann als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme die Anzahl der E-Mails, welche außenstehende Nutzer innerhalb eines bestimmten Zeitraums über das Formular versenden, durch den Administrator begrenzt werden. So werden IPs von Nutzern automatisch durch FormMail gesperrt, sobald versucht wird, das Formular-System mit Mehrfachanfragen zu überfluten. Erfreulich ist auch die leichte Konfigurierbarkeit des Skripts. Im Backend kann die E-Mail-Adresse des Formulardaten-Empfängers eingestellt werden. Des Weiteren ist FormMail in der Lage, mehrere Formulare mit nur einer Script-Installation zu verwalten. Auch der Versand von Text- oder HTML-Emails ist ohne Weiteres möglich. Falls dies gewünscht ist, kann der Administrator auch den Versand von Dateianhängen über das FormMail-Formular erlauben. Der Administrator des Skriptes kann außerdem im Backend einstellen, dass die Nutzer nach dem Eintragen ihrer Formulardaten auf eine spezielle Danke-Seite umgeleitet werden.