Domain registrieren

Wer eine Domain registrieren möchte, der sollte zunächst einmal überprüfen, ob der gewünschte Domainname überhaupt noch verfügbar ist.

Beach-Webspace.de bietet unter eine kostenlose Domain-Abfrage an.
Dazu muss einfach nur den Anweisungen auf dem Bildschirm gefolgt werden und der gewünschte Domainname in das Abfrageformular eingetragen werden. War die Prüfung erfolgreich, so ist es möglich, diese Domain zu registrieren. Nun öffnet sich nach dem Domain-Check ein Bestellformular.

Beach-Webspace.de bietet vor dem Registrieren einer Domain jedem Kunden ein einmaliges Sonderangebot an. Kunden, die ihren Webspace für zwei Jahre im Voraus bezahlen (zweimal 35,88€), erhalten diesen für das dritte Jahr völlig kostenlos. Damit kostet das Registrieren einer Domain bei Beach-Webspace.de umgerechnet pro Jahr nur 23,92 €, wenn für zwei Jahre im Voraus gezahlt wird. Außerdem wird keine zusätzliche Einrichtungsgebühr erhoben.
Des Weiteren umfasst das Angebot 100 GB Webspace. Damit sind nach dem Registrieren der Domain selbst große Videoportale umsetzbar. Auch eine Traffic-Flatrate ist in dem Paket mit inbegriffen. Beach-Webspace.de ist der vermutlich einer günstigster Anbieter im Internet, bei dem ein derartig umfassendes Webspace-Paket (100 GB Webspace, Traffic-Flatrate und keine Einrichtungsgebühren) für nur 35,88 € im Jahr angeboten wird.

Als technischer Dienstleister sorgt Beach-Webspace.de nach der Bestellung dafür, die gewünschte Domain umgehend zu registrieren. Alle mit der Registrierung verbundenen Aufwendungen wie Kontaktaufnahme mit den zuständigen Registrierungsstellen und die Einrichtung der Domains auf dem Server sind hierbei vollkommen kostenlos.
Allerdings ist für das Registrieren einer Domain der vollständige Name des zukünftigen Domaininhabers und dessen Adresse notwendig. Fantasienamen oder Künstlernamen dürfen hierbei nicht verwendet werden, da jeder Domaininhaber auch die rechtliche Verantwortung für die späteren Inhalte besitzt und bei eventuellen Rechtsverstößen greifbar sein muss.

Beim Registrieren einer Domain sollte zudem darauf geachtet werden, dass der Domainname keine Markenrechtsverletzungen beinhaltet. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn die Domain bekannte Markennamen enthält. Das kann dann unter Umständen teure Abmahnungen nach sich ziehen.